So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress auf dem Schwungrad

Bei einem neuen Host müssen Sie zunächst nur eine Verbindung zu Ihrer Domain herstellen, WordPress installieren und ein CDN einrichten. Wenn Sie ein Webdesigner oder -entwickler sind, haben Sie sich wahrscheinlich für Flywheel entschieden, teilweise wegen seiner Hosting- und Verwaltungsfunktionen für mehrere Websites.


In diesem Fall müssen Sie diese Aufgaben regelmäßig ausführen, Das macht es doppelt wichtig, dass der Prozess schnell und einfach ist.

In diesem Artikel werde ich all diese Aufgaben durchgehen, um Ihnen zu zeigen, welche Art von Erfahrung Sie erwarten können und wie lange Sie brauchen werden.

Wenn Sie sehen möchten, was Flywheel sonst noch zu bieten hat, lesen Sie meinen Expertenbericht zu Flywheel.

Schritt für Schritt WordPress installieren

Während Sie Ihr Konto registrieren, erstellt Flywheel basierend auf Ihren Einstellungen automatisch eine WordPress-Website für Sie. Um auf diese Website zuzugreifen, müssen Sie sie nur im Dashboard auswählen:

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image1

Sie können auch eine neue Website erstellen, indem Sie auf die große grüne Schaltfläche oben in Ihrem Dashboard klicken. Es ist klar, dass Schwungrad viel über Navigation und Benutzerfreundlichkeit nachgedacht hat.

Dies führt Sie durch die gleiche Erfahrung wie beim Erstellen Ihres Kontos und beim Einrichten Ihrer ersten Website. Auf der ersten Seite müssen Sie Website-Details eingeben, z.

  • Der Websitebesitzer, der standardmäßig Sie sind, es sei denn, Sie möchten eine andere Person aus Ihrer Organisation hinzufügen
  • Der Name der Website, der auch Ihr Standard-Site-Name in WordPress ist
  • Die temporäre Domain, die Sie später ändern können, wenn Sie eine Domain anderswo gekauft haben. Dies liegt höchstwahrscheinlich daran, dass Flywheel keine Domains registriert. Es wäre jedoch schön gewesen, wenn Sie hier Ihren permanenten Domainnamen eingeben könnten
  • Details für einen neuen WordPress-Benutzer, mit denen Sie sich in Ihr WordPress-Backend einloggen und Ihre Website erstellen. Der Administrator ist auch der Hauptbenutzer mit allen Berechtigungen auf der WordPress-Website

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image2

Als Nächstes müssen Sie auswählen, wie Sie für Ihren Plan bezahlen möchten. Ich habe dies im Artikel So erstellen Sie ein Schwungradkonto ausführlich behandelt. Es gibt drei Möglichkeiten:

  • Ich bezahle jetzt. In diesem Fall erwerben Sie einen neuen Plan für Ihre Website
  • Mein Kunde zahlt später. In diesem Fall zahlen Sie nicht sofort, sondern erstellen eine 14-Tage-Demo-Website
  • Fügen Sie es einem Massenplan hinzu. In diesem Fall zahlen Sie jetzt auch nicht und fügen es stattdessen einem vorhandenen Massenplan hinzu

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image3

In meinem Handbuch zum Erstellen eines Kontos habe ich ausgewählt, dass ich jetzt bezahle. Nehmen wir zunächst an, Sie haben entweder “Mein Kunde zahlt später” ausgewählt oder fügen ihn einem Massenplan hinzu. Für letztere müssen Sie natürlich zuerst einen Massenplan kaufen oder einen Ihrer vorhandenen Pläne mit einem verbleibenden Website-Slot auswählen.

In beiden Fällen können Sie Ihre neue WordPress-Website sofort erstellen, indem Sie auf die grüne Schaltfläche Demo-Site starten klicken.

Dadurch wird der Installationsvorgang gestartet:

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image4

Sobald dies erledigt ist, wird Ihre Website in Ihrem Dashboard aufgelistet:

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image5

Durch Klicken auf die Website wird das für diese Website spezifische Verwaltungsfenster geöffnet:

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image6

So weit, ist es gut. Sofern Sie keinen neuen Plan kaufen, ist dies ein sehr schneller Vorgang, der insgesamt nur etwa sechs bis acht Minuten dauert.

Schritt für Schritt eine Domain verbinden

Dies ist ein sehr einfacher Vorgang: Klicken Sie einfach auf das Plus-Symbol unter dem Feld Domains und geben Sie Ihre Domain in das Popup-Feld unten ein. Wie Sie sehen, wird dieser entscheidende Aspekt Ihres Hostings erneut angezeigt, damit Sie ihn nicht verpassen können.

Die IP-Adresse, die Sie zum Ändern des A-Eintrags Ihrer Domain benötigen, befindet sich ebenfalls genau dort. Daneben befindet sich auch ein DNS-Hilfelink zur Dokumentation von Flywheel.

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image7

Es gibt ein primäres Kontrollkästchen, wenn Sie möchten, dass dies die Hauptdomain Ihrer Website ist. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen nur, wenn Sie bereit sind, Ihre Domain auf Flywheel zu verweisen, da Sie sonst nicht auf Ihre Website zugreifen können.

Ich habe meine Nameserver bei GoDaddy nicht zuerst geändert, was dazu führte, dass ich nicht auf meine Website zugreifen konnte.

Die Schritte zum Ändern Ihres DNS, um auf Schwungrad zu verweisen, unterscheiden sich je nach Registrar. Der DNS-Hilfelink im obigen Screenshot enthält Anweisungen zum Verbinden Ihrer Domain mit Ihrem Registrar.

Mit der Datenschutzmodus-Funktion von Flywheel können Sie Besucher daran hindern, auf Ihre Website zuzugreifen, bevor diese fertig ist. Wenn Sie diesen Modus aktiviert haben, erhalten Sie von Flywheel einen zusätzlichen Benutzernamen und ein Passwort, um auf Ihre Website zu gelangen. Diese werden zufällig für Sie generiert, aber Sie können sie ändern, wenn Sie möchten.

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image8

Um auf WordPress zuzugreifen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche WP Admin. Wenn der Datenschutzmodus aktiviert ist, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Andernfalls können Sie direkt zum WordPress-Administrator-Dashboard wechseln.

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image9

Und hier ist das WordPress-Dashboard:

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image10

Wieder einmal übertrifft sich Flywheel darin, wie einfach es ist, Ihre WordPress-Website einzurichten und darauf zuzugreifen. Das einzige kleine Problem, das ich hatte, war, dass ich das Feld “Datenschutzmodus” unten nicht sah und nicht wusste, was ich tun sollte, als mir das zusätzliche Anmelde-Popup angezeigt wurde. Es war jedoch leicht zu erkennen, als ich zum Website-Dashboard zurückkehrte.

Einrichten eines CDN

Wenn Sie Ihre Website beschleunigen möchten, möchten Sie wahrscheinlich ein CDN (Content Delivery Network) einrichten. Flywheel bietet diesen Service an, ist jedoch eine kostenpflichtige Ergänzung zu den (ermäßigten) Plänen Tiny, Personal, Freelance und Agency.

Das CDN befindet sich im Dashboard unter der Registerkarte ADD-ONS.

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image11

Wenn Sie unter CDN auf CDN HINZUFÜGEN klicken, gelangen Sie zu einer kurzen Abrechnungszusammenfassung.

Beachten Sie, dass bei einem CDN bei Verwendung von mehr als 100 GB Bandbreite eine Gebühr pro zusätzlich verwendetem GB berechnet wird. Sie müssen angeben, ob Sie damit einverstanden sind. Wenn Sie auf Zahlung abschließen klicken, werden Sie sofort mit Ihrer Standardabrechnungsmethode belastet.

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image12

Das CDN ist standardmäßig inaktiv, um Ihre CDN-Bandbreite zu schonen. Über das Zahnradsymbol, das deutlich angezeigt wird, können Sie ganz einfach herausfinden, wie Sie es aktivieren können:

So verbinden Sie eine Domain und installieren WordPress-on-Flywheel-image13

Das Einrichten Ihrer WordPress-Website auf Schwungrad ist ein Kinderspiel

Da sich Flywheel auf Entwickler und Agenturen konzentriert, musste das Team seine Plattform so einfach wie möglich halten. Wie Sie sehen, haben sie es hervorragend geschafft.

Sicher, einige der Funktionen können Benutzer, die nach einer einfachen Lösung suchen, ablenken oder verwirren. Flywheel leistet jedoch hervorragende Arbeit, um Ihnen genügend Informationen zu liefern, damit Sie leicht herausfinden können, was Sie entlassen können und was wichtig ist.

Insbesondere beim Verbinden Ihrer Domain können Sie sehen, wie Über die Schwungradschnittstelle werden wichtige Dinge an logischen Stellen platziert, an denen Sie sie leicht sehen können. Selbst wenn Sie diesen Prozess schon oft durchlaufen haben, kann es schwierig sein, herauszufinden, wie Sie diese Dinge mit bestimmten Hosts tun können. Mit dem Schwungrad-Armaturenbrett habe ich mich jedoch nie verloren oder eingeschüchtert gefühlt.

Flywheel schafft es auch, den Prozess schnell zu machen, wobei eine WordPress-Installation weniger als 10 Minuten dauert. Darüber hinaus können Sie innerhalb von 25 bis 30 Minuten eine Domain verbinden und ein CDN einrichten.

Es gibt jedoch Fälle, in denen selbst die am besten benutzerdefinierte verwaltete WordPress-Oberfläche möglicherweise nicht für diejenigen geeignet ist, die das vertraute Gefühl von cPanel wünschen. Wenn Sie cPanel verwenden möchten, aber nicht auf zu viel Benutzerfreundlichkeit verzichten möchten, ist InMotion Hosting eine hervorragende Option.

Wenn Sie mehr über das Schwungrad erfahren möchten und wissen möchten, ob die Benutzerfreundlichkeit und Qualität auf dem gesamten Rest der Plattform gleichbleibend sind, lesen Sie unbedingt meinen Schwungrad-Test.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map